Ausstellung „Nacht Ma[h]l-en“ am Obenende

Es werde Licht: Teilnehmer der „Nacht Ma[h]l-en“ Aktion stellen Ihre Bilder am Obenende in den Schausfenstern der Geschäfte und der Villa Savelsberg im Kapitänsviertel aus.

Es werde Licht - Nachtmahlen November 2016
Es werde Licht – Nachtmahlen November 2016

 

Papenburg, November 2016 – Ausstellung „Von der Dunkelheit ins Licht“ am Obenende! Am 03. & 04. November hatte der Förderverein Bunter Kreis Nord-West Niedersachsen e.V. gemeinsam mit der Papenburg Marketing GmbH (PMG), der Kunstschule Zinnober und dem DeHoGa zu der Aktion „Nacht Ma[h]l-en“ eingeladen. Die Idee Kunst und Essen an einem ungewöhnlichen Ort zu verbinden und mit Freude und Spaß in drei Stunden unter Anleitung faszinierende Kunstwerke zu schaffen, fand großen Zuspruch.

 

Teilnehmer der Aktion stellen Ihre Bilder aus

Die Kaufmannschaft am Obenende stellt die Werke vom Nacht Ma[h]l-en November 2016 in ihren Geschäften und Schaufenstern aus. Zudem sind weitere Werke in der Villa Savelsberg Haus Moni im Kapitänsviertel ab Ende Novemember ausgestellt.

Nachtmahlen - Hotel Hilling Obenende
Dunkelheit zum Licht – Hotel Hilling Obenende

Die Idee Kunst und Essen an einem ungewöhnlichen Ort zu verbinden und mit Freude und Spaß in drei Stunden unter Anleitung faszinierende Kunstwerke zu schaffen, fand großen Zuspruch. Die Ausstellung in den Geschäften und der Villa Savelsberg ist eine einmalige Möglichkeit über die Projekte und das Wirken des Fördervereins Bunter Kreis Nord-West Niedersachsen aufmerksam zu machen. Wir danken allen Teilnehmern, der Kaufmanschaft und den Verantwortlichen in der Villa Savelsberg für diese Bereitschaft. Das Licht verdrängt die Dunkelheit, ein sehr passendes Motiv zu dieser Jahreszeit, dass uns die Künstlerin Editha Janson vorgeschlagen hat.

Nachtmahlen - Hotel Hilling Obenende
Nachtmahlen – Hotel Hilling Obenende
Essen und Kunst - Nacht Ma[h]l-en November 2017
Essen und Kunst – Nacht Ma[h]l-en November 2017

Die Teilnehmer dieser zwei Veranstaltungen im November 2016 erwartete im Hotel Hilling ein Abend mit Genuss und Kunst. Mit den Sinnen eintauchen und ein Kunstwerk schaffen. Die Teilnehmer wurden durch die einzelnen Schritte bis zur Erstellung ihres eigenen Kunstwerkes geführt. Der kulinarische Genuss fand parallel statt. Angefangen von der Leinwand, den Farben, Pinsel, Staffelei und der Schritt bei Schritt Hilfe durch Editha Janson bis hin zu genüsslichen Leckereien waren die Teilnehmer versorgt. Am Ende der Nacht Ma[h]l Veranstaltung durfte jeder Teilnehmer sein selbsterstelltes einzigartiges Meisterwerk staunend in der Hand halten.

Höhepunkt für alle „Nacht Ma[h]l-er“, dass die Werke im öffentlichen Raum ausgestellt werden.

Dank gilt den Partnern und der Kooperation die zur erfolgreichen Umsetzung der Nacht Ma[h]l-en AKTION beigetragen haben. – Der Förderverein Bunter Kreis e.V. engagiert sich leidenschaftlich für die Hilfe suchenden Familien. – Die Idee des Nacht Ma[h]l-en soll über die Grenzen hinweg ein individuelles und einprägsames Erlebnis für jeden Interessierten werden. Das schließt die Partner und Unterstützer herzlich mit ein.