Wir sagen Danke!

 

Spenden statt Geschenke

Schenken und beschenkt werden macht Freude.

Noch schöner wird es, wenn man damit etwas Gutes tun kann:

Immer mehr Menschen verzichten zu besonderen Anlässen wie Geburtstag, Hochzeit oder Jubiläum auf die üblichen Präsente und stellen ihr Fest unter das Motto „Spenden statt Geschenke“.
Unserem Förderverein sind durch diese wunderbare Idee schon mehrere Spenden übergeben worden.

Wir danken allen, die uns auf diese Weise unterstützt haben.

______________________________________

SV Eltern Benefiz-Cup 2019

Unglaublich! Einfach unglaublich was dieser Verein auf die Beine gestellt hat. Dieser Benefiz-Cup hat eine sensationelle Summe von 3.000,– € an Spendengeldern generiert.

Wir möchten uns bei allen teilnehmenden Mannschaft und den, fleißigen Helfern, Spendern und der Stadt Haselünne bedanken! Ohne eure großartige Unterstützung wäre dies nicht möglich gewesen!

Von links: Benjamin Ebbers (SV Eltern 1968), Heide Heyen Strehlau (Vorsitzende des Fördervereis), Dennis Knese (SV Eltern 1968)
Von links: Benjamin Ebbers (SV Eltern 1968), Heide Heyen Strehlau (Vorsitzende des Fördervereis), Dennis Knese (SV Eltern 1968)

Neben der großzügen Spende wurde der Vorsitzenden Heide Heyen-Strehlau ein Fan-Schal übergeben. Dieser wurde für den Rest der Mitgliederversammlung nicht wieder abgelegt.

Eine tolles Ergebnis. Vielen Dank.

 

Frauen unterstützen den „Bunten Kreis“.

Handarbeitsgruppe St. Antonius in Papenburg spenden 2.000 Euro aus Erlös aus Basar.

Hier weiterlesen: Frauen unterstlützen Bunten Kreis

 

Von Windhosen und Geldregen – Orga-Team der GartenLust übergibt Scheck über mehr als 2.500 Euro

Das war knapp: um ein Haar hätte eine Windhose die Logabirumer GartenLust 2018 jäh beendet. Bis dahin war das Benefizgartenfest von Ute und Sebastian Bley am 28. Juli 2018 hervorragend besucht. Mehrere hundert Besucherinnen und Besucher schlenderten durch den Naturgarten und hatten eine gute Zeit bei Zooburgern und Johannisbeerschorle. Und auch nach dem Sturm ging es mit vielen neuen Gästen und denen, die ausgeharrt hatten, bis zum Sonnenuntergang weiter.

Die GartenLust in der Zoostraße wurde schon zum vierten Mal zugunsten des Fördervereins Bunter Kreis Nord-West-Niedersachsen ausgerichtet.

Am Reformationstag wurde nun der Scheck übergeben, der so hoch war wie nie zuvor: 2.555 Euro waren zusammengekommen.

Herzlichen Dank den Organisatoren und allen Helfern.

GartenLust 2018
Das Bild zeigt (von links): Johann und Erika Bley sowie Sebastian Bley als Gastgeber, Tomke Pretzer-Kolthoff, die Vorsitzende Förderverein Bunter Kreis Heide Heyen-Strehlau, Steffen Kolthoff, Hartmut Strehlau (Förderverein), Alexander Bley und Gastgeberin Ute Bley, Reiner und Karin Kolthoff mit Heye Bley bei der Scheck-Übergabe. Foto: GartenLust

Auch in 2019 soll es eine Neuauflage geben. Den Termin für die 5. Gartenlust sollte man sich bereits jetzt in den Kalender eintragen. Es ist wieder der 28. Juli – und damit erstmals ein Sonntag!

Bilder der Veranstaltung und weitere Infos unter zoo41.de.

 

„Herz zeigen“

war das Motto der dm-Aktionswoche im September. Im Fokus der Aktion stand die Unterstützung des gesellschaftlichen Engagements. Kunden konnten durch das Verteilen symbolischer kleiner Herzen den sozialen Einsatz würdigen.
So bekamen in Papenburg unser Förderverein und eine weitere Institution nach Ablauf der Aktionswoche einen symbolischen Scheck in Höhe von 500 Euro überreicht.

Herzlichen Dank dem dm-Drogeriemarkt und den Mitarbeiterinnen der Papenburger Filiale für diese großartige Unterstützung.

Großer Erfolg für die „Limonaden – Mädchen“

Mächtig stolz waren Luisa und ihre Freundinnen, als sie am Ende der Ferien den Erlös ihrer Aktion „Limonade für den guten Zweck“ an den Förderverein Bunter Kreis Nord-West-Niedersachsen übergeben konnten.
An drei Freitagvormittagen konnten sie durch den Verkauf ihrer erfrischenden Getränke auf dem Papenburger Wochenmarkt den großartigen Betrag von 930,94 € erzielen.

(v.l.) Heide Heyen-Strehlau, Emilia, Luisa, Charlotte, Luna, Anni, Constanze, Maria Papen-Koop und Emily

Die Mitglieder des Fördervereins, Heide Heyen-Strehlau und Maria Papen-Koop, freuten sich riesig über diese Spende und den Einsatz der Mädchen und überreichten ihnen eine Urkunde als Dank.

EmsVechteWelle
EmsVechteWelle UKW 95,2

Hier ein gantz toller Radiobeitrag der Ems-Vechte-Welle UKW 95,2 mit Interviews. Es lohnt sich einmal rein zu hören:

http://www.emsvechtewelle.de/podcasts/erloes-von-limonadenverkauf-an-foerderverein-bunter-kreis-uebergeben-40977.html

 

2.500 € Spende durch Benefiz – Fußballturnier „MAC-Soccer-Cup“

Das Unternehmen MAC Hamburg veranstaltete ein Benefiz – Fußballturnier mit nationalen und internationalen Partnerfirmen und Reederein der Meyer-Werft. Neben dem sportlichen Ehrgeiz und den internationalen kulinarischen Spezialitäten stand der gute Zweck an diesem Nachmittag im Vordergrund.Spendenübergabe-MAC-Turnier
Die Vertreter von MAC konnten nun an den Förderverein Bunter Kreis Nord-West – Niedersachsen e.V. und zwei weiteren Institutionen den Erlös übergeben.
Bei allen Begünstigten werden mit dem Geld Kinder unterstützt.

250 Euro Spende von der „bim Personaldienstleistungen GmbH“

Schon zu zweiten Mal war der Förderverein Bunter Kreis Nord-West-Niedersachsen e.V. bei der     „bim Personaldienstleistungen GmbH“ in der Niederlassung in Papenburg eingeladen, um eine Spende in Empfang zu nehmen.
Die Berichte über die Arbeit und die Projekte des Fördervereins hatten die Verantwortlichen des Unternehmens so beeindruckt, dass sie diese ein weiteres Mal unterstützen wollten.

v.l.n.r. Reinhard Hebbelmann (Förderverein Bunter Kreis)Barbara Nikolaiczik-Haase, Christopher Claußen (beide bim) Hartmut Strehlau (Förderverein Bunter Kreis)
v.l.n.r. Reinhard Hebbelmann (Förderverein Bunter Kreis)Barbara Nikolaiczik-Haase, Christopher Claußen (beide bim) Hartmut Strehlau (Förderverein Bunter Kreis)

Reinhard Hebbelmann und Hartmut Strehlau hatten bei der Scheckübergabe noch einmal Gelegenheit, über die positive Arbeit für Familien mit schwer kranken, früh geborenen und chronisch kranken Kindern nach der Entlassung aus der Klinik zu berichten.
Der Förderverein bedankt sich herzlich bei der bim Personaldienstleistungen GmbH für ihre Spende.