Wir sagen Danke!

Spenden statt Geschenke

Schenken und beschenkt werden macht Freude.

Noch schöner wird es, wenn man damit etwas Gutes tun kann:

Immer mehr Menschen verzichten zu besonderen Anlässen wie Geburtstag, Hochzeit oder Jubiläum auf die üblichen Präsente und stellen ihr Fest unter das Motto „Spenden statt Geschenke“.
Unserem Förderverein sind durch diese wunderbare Idee schon mehrere Spenden übergeben worden.

Wir danken allen, die uns auf diese Weise unterstützt haben.

______________________________________

300 Euro Spende von der „bim Personaldienstleistungen GmbH“

Die Firma „bim Personaldienstleistungen GmbH“ hat den Förderverein Bunter Kreis Nord-West-Niedersachsen e.V. in ihre Niederlassung in Papenburg eingeladen, um die Arbeit des Vereins mit einer Spende zu würdigen.
Die Vorsitzende Heide Heyen-Strehlau informierte die Mitarbeiter von bim über die Unterstützung von Familien mit schwer kranken, früh geborenen und chronisch kranken Kindern nach der Entlassung aus der Klinik durch den Bunten Kreis mit dem Ziel, die neue und schwierige Situation zu organisieren und zu bewältigen.
Spenden und Mitgliedsbeiträge werden für das Fahrzeug des Bunten Kreises, zur Finanzierung zusätzlicher Nachsorgeleistungen und für direkte Hilfen betroffener Familien verwendet.
Der Förderverein bedankt sich herzlich bei der bim Personaldienstleistungen GmbH für eine Spende über 300 Euro.

Spendenüberegabe
v.l.n.r. Barbara Nikolaiczik-Haase, Christopher Claußen (beide bim)
Heide Heyen-Strehlau (Förderverein Bunter Kreis)

Basar zum Abschluss eines erfolgreichen Berufslebens

Zum Ende eines langen und erfolgreichen Berufslebens hat Marie Santen, Lehrerin an der Mittelkanalschule in Papenburg, ihren gesamten Fundus zum Verkauf angeboten.
Nach ihrer letzten Lehrerkonferenz am 29. Mai 2017 wurde das Unterrichtsmaterial, das sich in ihrer 40-jährigen Tätigkeit als Grundschullehrerin angesammelt hatte, zum Verkauf gegen eine Spende angeboten.
Der Erlös kommt dem Förderverein Bunter Kreis Nord-West-Niedersachsen e.V. zugute.
Lehr- und Kinderbücher, Spiele, Bastelutensilien und vieles mehr wechselten so den Besitzer .

Kinder, Eltern und Lehrkräfte ließen sich die Chance nicht entgehen und kauften für einen guten Zweck. Selbst die kleinsten Kinder konnten mit großer Begeisterung in Ruhe nach geeigneten Schnäppchen Ausschau halten. Dafür wurde dann auch der letzte Cent in das Spendenbarometer befördert. Der Basar erbrachte eine stattliche Spende vom 246,94 €.

Ein reichhaltiges Angebot stand zur Verfügung
Ein reichhaltiges Angebot stand zur Verfügung
Marie Santen, Spenderin und Hartmut Strehlau, Beisitzer Förderverein
Marie Santen, Initiatorin und Hartmut Strehlau, Beisitzer Förderverein
246, 94 EUR in nur 1,5 Stunden
246, 94 EUR in nur 1,5 Stunden

Der Förderverein dankt Marie Santen ganz herzlich für diese tolle Idee. http://mittelkanalschule-pbg.de/

 

 

 

 

Versteigerung für den guten Zweck

Dank an die Künstler für die Bildspende und dem Benefiz-Lions-Golfturnier

Versteigerung Gutshof - Lions Benefizturnier
Ersteigert haben v.l.: Ewald Jürgens, Johannes Pott, Dirk Fiedler, Elke Speckmann und Paul Ewans.

Bilder vom Nachtma[h]l-en wurden nach dem Benefiz-Golfturnier der Lions im Gutshof auf der Anlage des Golfclubs Papenburg versteigert. An dem Benefiz-Golfturnier nahmen ca. 40 Spieler teil. Der Turnierorganisator Harald Pudlo von dem Lions Club und Marcus Reschke vom Restaurant Gutshof hatten die Idee mit der Versteigerung der Golfbilder, die im März beim Nachtma[h]l-en entstanden sind.

Insgesamt wurden fünf Bilder von unterschiedlichen „Nachtma[h]l“ Künstlern versteigert und der Erlös von 373 Euro kam dem Förderverein Bunter Kreis Nord-West Niedersachsen e.V. zu Gute. Herzlichen Dank für diese großartige Spende, der Förderverein freut sich die Arbeit in der Nachsorge und den betroffenen Familien nachkommen zu können.

 

 

 

Papenburger Theaterspieler spenden 4000 Euro

Theatergruppe Kolping St. Michael aus Papenburg

 

Papenburg. Insgesamt 4000 Euro haben die Spieler der Theatergruppe Kolping St. Michael aus Papenburg aus den Einnahmen ihrer Aufführungen des plattdeutschen Theaterstücks „TuS Wadenkrampf fiert Vereinsjubiläum“, an vier verschiedene Einrichtungen gespendet.

(Artikel NOZ 17.03.2017)

http://www.noz.de/lokales/papenburg/artikel/866642/papenburger-theaterspieler-spenden-4000-euro?utm_source=Email&utm_medium=Link&utm_campaign=Artikel_teilen

Übergabe in St. Antonius
Rekordspende bei Bücherbasar der Kolpingsfamilie

„Wir freuen uns sehr über diese große Spende“, sagte Vorsitzende Heide Heyen-Strehlau. Mit einem Betrag in dieser Höhe habe sie nicht gerechnet, räumte sie ein. Das Geld aus dem Bücherbasar der Kolpinger fließe in die Beschäftigung einer weiteren Nachsorgekraft im Bunten Kreis, gab Heyen-Strehlau bei der Spendenübergabe bekannt.

Spendenübergabe Kolping - Bücherbasar

Positiv überrascht von der Höhe des Ertrages aus dem inzwischen elften Bücherbasar zeigte sich ebenfalls Kolpingvorsitzender Günther Döbber. Um fast 700 Euro sei die Spendensumme gegenüber der bisherigen Rekordeinnahme aus der Benefizveranstaltung Ende vergangenen Jahres nach oben geschnellt. „Unser Bücherbasar ist in Papenburg angekommen“, stellte Döbber fest. (Artikel NOZ 12.03.2017)

http://www.noz.de/lokales/papenburg/artikel/863543/rekordspende-bei-buecherbasar-der-kolpingsfamilie?utm_source=Email&utm_medium=Link&utm_campaign=Artikel_teilen

Weihnachtsaktion an den Förderverein Bunter Kreis Nord-West-Niedersachsen e.V.

Spendenübergabe in der Physiotherapiepraxis Markus Poelmann in Papenburg

 

Scheckübergabe Poelmann
Von links: Hartmut Strehlau, Heide Heyen-Strehlau, Markus Poelmann

Der Erlös einer Kaffee- und Kuchenadventsaktion in der Vorweihnachtszeit durch die Mitarbeiter und Patienten der Praxis Poelmann wurde von Markus Poelmann aufgestockt und dem Förderverein Bunter Kreis, vertreten durch Heide Heyen-Strehlau und Hartmut  Strehlau, in der Praxis überreicht.
http://physio-poelmann.de/ueber-uns-kopie.html
https://www.facebook.com/Physiotherapie-Poelmann-618310774954695/

Scheckübergabe GartenLust 2016

Am 30. Juli hatten Ute und Sebastian Bley ihren Garten in der Logabirumer Zoostraße nun bereits zum zweiten Mal geöffnet. Zugunsten des Fördervereins Bunter Kreis Nordwest hatten sie mit ihren Familien und Freunden zum Naturgartenfest eingeladen. Zwischen Staudenbeeten und Hecken konnten die Besucher eine angenehme Zeit verbringen. Zwischen Hühnerscharen und Teichen gab es kulinarische Köstlichkeiten von Johannisbeerschorle bis zum Zooburger. Auch finanziell zahlt sich die Aktion „GartenLust“ nun für den Förderverein aus. Mehr als 1.850 Euro konnten die Organisatoren Mitte Oktober für die Unterstützung von Familien mit erkrankten Kindern übergeben.

Scheckübergabe Gartenlust 2016
Scheckübergabe Gartenlust 2016

Das Bild zeigt (hinten von links) Alexander Bley, Hartmut Klevorn (Schriftführer Förderverein), Steffen und Tomke Pretzer-Kolthoff sowie Johann Bley. Vordere Reihe von links Sebastian Bley, Erika Bley, Ute Bley, die Vorsitzende Förderverein Bunter Kreis Heide Heyen-Strehlau und Hartmut Strehlau (Bunter Kreis). Bild: Förderverein Bunter Kreis Nord-West-Niedersachsen

Fotos und Eindrücke: GartenLust 2016

Vielen Dank den Damen des Ladies Circle Emden / Leer

Sie veranstalteten am 19. August 2016 eine „Hello Summer Party“ unter dem Motto
PARTY, TANZEN, GEWINNEN, GUTES TUN.

SpendenübergabeLadies Circle Emden / Leer 07. September 2016
SpendenübergabeLadies Circle Emden / Leer
07. September 2016

Diese Veranstaltung war ein voller Erfolg: bei der Spendenübergabe am 07. September 2016 in Emden bekamen der Kinderschutzbund Leer und unser Förderverein jeweils 4.000 Euro überreicht.
Dafür bedanken wir uns ganz herzlich.

Papenburger City-Lauf 2016

http://www.ga-online.de/-news/artikel/195398/Fast-1200-Euro-fuer-Bunten-Kreis-erlaufen OLB-Citylauf 2016 Papenburg / Sposorenlauf

Fast 1.200 € für den Förderverein Bunter Kreis Nordwest Niedersachsen e.V. erlaufen.

Beim Citylauf im April in Papenburg waren drei Freiwillige für Einrichtung angetreten. Mit dem erlaufenen Geld soll nun unter anderem eine weitere Fallmanagerin für schwer kranke Kinder ausgebildet werden, die für den „Bunten Kreis“ zum Einsatz kommen soll. Mit solch einer Summe hatten die Mitglieder des Fördervereins „Bunter Kreis“ aus Papenburg nicht gerechnet. 1177 Euro haben Bianca Jansen, Jens Strohschnieder und Heinz Hanneken beim Papenburger Citylauf im April für den Förderverein der Einrichtung erlaufen.

 

Soroptimist International Deutschland Club Leer-Papenburg

Am 27. Januar 2016 bekam der Förderverein Bunter Kreis Nord-West-Niedersachsen e.V. die Gelegenheit, über ihre Ziele zu informieren.
Renate Köhler berichtete über die praktische Arbeit der Nachsorgeeinrichtung „Bunter Kreis Nord-West-Niedersachsen am Marienhospital Papenburg“. Hartmut Strehlau gab Auskunft über Förderungen betroffener Familien und der direkten Unterstützung der Nachsorgeeinrichtung.
Die Arbeit des Fördervereins wurde von den Soroptimist International Deutschland Club Leer-Papenburg mit einer Spende gewürdigt.

Dafür sagen wir ganz herzlichen Dank.

 

Papenburger Lions Club

http://www.noz.de/lokales/papenburg/artikel/666004/papenburger-lions-schutten-32-500-euro-aus Papenburger Lions spenden auch für den Föderverein Bunter Kreis Nordwest Niedersachsen e.V.

In den Genuss des Löwenanteils kommt der Sozialdienst Katholischer Frauen und Männer (SKFM) Papenburg. Der Betrag fließt in die Anschaffung eines neuen Kühlfahrzeugs für die Papenburger Tafel. Außerdem bedachten die Lions den SC Blau-Weiß 94 Papenburg, den Förderverein Bunter Kreis, das Deutsche Rote Kreuz, den Bundesverband behinderter Pflegekinder und die Spastikerhilfe.

Gartenlust 2015 in Leer/Logabirum

Scheckübergabe

 

 

 

 

 

 

Mit einem Scheck von fast 1.500 € wurde der Förderverein Bunter Kreis Nordwest Niedersachsen e.V. überrascht.
Das Geld wurde durch Spenden und den Verkauf von diversen Köstlichkeiten erzielt.
Der Vorstand bedankt sich bei den Familien Bley und Kolthoff.

Was für eine Überraschung…

Gleich zwei Spenden konnte der Förderverein Bunter Kreis Nord-West-Niedersachsen e.V. am 10.Dezember 2015 in Empfang nehmen. Der Vorstand des Fördervereins wurde von der Geschäftsleitung der Fa. Butterweck Rundholzlogistik GmbH & Co. KG zu einer Spendenübergabe eingeladen. Das Unternehmen wollte die Arbeit des Bunten Kreises mit 2.000 € unterstützen.

In dem Unternehmen herrscht offensichtlich ein gutes Betriebsklima:

Von links: Franz-Josef Butterweck ,Vera Butterweck-Kruse, Heide Heyen-Strehlau, Maria Butterweck, Angela Hebbelmann, Hartmut Strehlau
Von links:
Franz-Josef Butterweck ,Vera Butterweck-Kruse, Heide Heyen-Strehlau, Maria Butterweck, Angela Hebbelmann, Hartmut Strehlau

Jedes Jahr zu Weihnachten möchten die MitarbeiterInnen ihren Seniorchef beschenken. In diesem Jahr geht er allerdings leer aus. Die Belegschaft sammelte stattdessen für den Förderverein Bunter Kreis Nord-West-Niedersachsen e.V. und konnte für den guten Zweck 200 € überreichen.
Dies war eine ganz besondere Überraschung.

 

Von links: Vera Butterweck-Kruse, Heide Heyen-Strehlau, Monika Telgen und Kathrin Evers (beide Mitarbeiterinnen Fa. Butterweck) Hartmut Strehlau, Angela Hebbelmann
Von links:
Vera Butterweck-Kruse, Heide Heyen-Strehlau, Monika Telgen und Kathrin Evers (beide Mitarbeiterinnen Fa. Butterweck) Hartmut Strehlau, Angela Hebbelmann

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Familie Butterweck und deren Belegschaft für die großzügigen Spenden.

 

 

Papenburger OLB-City-Lauf 19. April 2015

Einen ganz herzlichen Dank gilt den Läuferinnen und Läufern und deren Sponsoren für ihre aktive Unterstützung.

GENERAL-ANZEIGER

Gespendet von der Bäckerei Plüster aus Aschendorf

Mit einer großen Torte bedankt sich der Förderverein Bunter Kreis Nord-West- Niedersachsen e.V. beim General-Anzeiger und seinen Lesern für die hervorragende Spendenaktion in der Vorweihnachtszeit.Gestiftet wurde diese Torte von der Bäckerei Plüster aus Aschendorf. Auch für diese spontane Geste sagen wir „Danke“.

Die Firma „Tee on tour“ überreicht einen Scheck von 1.560 €

Die Firma „Tee on tour“ hat dem Papenburger Förderverein „Bunter Kreis“ Nord-West-Niedersachsen im Foyer der Sparkasse Emsland einen Scheck in Höhe von 1560 Euro übergeben. Das Geld stammt aus freiwilligen Spenden von Besuchern der Landesgartenschau während der Ausstellungen in der Blumenhalle an der Alten Werft.

„Wir haben während der Ausstellung mit den Künstlern gesprochen und sind dabei auf die Idee gekommen, den Förderverein zu

Gisela Buss-Schepers, Geschäftsführerin der Firma „Tee on Tour“ (Zweite von rechts), übergab dem Förderverein Bunter Kreis und der Vorsitzenden Heide Heyen-Strehlau (rechts) eine Spende in Höhe von knapp über 1500Euro. Foto: Christoph Schillingmann
Gisela Buss-Schepers, Geschäftsführerin der Firma „Tee on Tour“ (Zweite von rechts), übergab dem Förderverein Bunter Kreis und der Vorsitzenden Heide Heyen-Strehlau (rechts) eine Spende in Höhe von knapp über 1500Euro.
Foto: Christoph Schillingmann

unterstützen“, erklärte Gisela Buss-Schepers, Geschäftsführerin von „Tee on Tour“, wie die Wahl auf den Papenburger Förderverein des Bunten Kreises fiel.

Das Ziel des Vereins ist, die Situation von chronisch kranken, schwer kranken, früh geborenen, behinderten und von Behinderung betroffenen Kinder und Jugendlichen und deren Familien zu verbessern. „Wir möchten diesen Familien zur Seite stehen, sie auch finanziell unterstützen und die Nachsorgeeinrichtung fördern“, sagte Heide Heyen-Strehlau, die Vorsitzende des Fördervereins, bei der Scheckübergabe und bedankte sich für die Spende.

Dass das Geld die richtige Stelle erreicht, betonte Buss-Schepers. „Wir finden, das ist die richtige Entscheidung, hier kommt das Geld gut an“, sagte die Kunstbeauftragte der Landesgartenschau.

(© NOZ)

Ein großer Dank geht auch an folgende Institutionen und Firmen, die uns 2014  unterstützt haben:

  • Gastronomen des Rhauderfehntjer Kneipenfestivals
  • „Tee on Tour“ mit der Geschäftsführerin Frau Gisela Buss-Schepers
  • „Dicki“ Gossling und seinem „Herrenclub“ vom Landgasthaus Ihren
  • Damen-Lions-Club Emmy von Dincklage
  • GENERAL-ANZEIGER Rhauderfehn mit einer großen Pressekampagne, Verknobelung auf dem Weihnachtsmarkt in Rhauderfehn und der Spendenaktion „GA-Leser helfen“. Dank an die vielen Privatspender, die die Aktion des GENERAL-ANZEIGERs Rhauderfehn unterstützt haben.

 

ADLER Modehaus Papenburg mit einem Geschenkebaum für kranke Kinder und Spendendose
ADLER Modehaus Papenburg mit einem Geschenkebaum für kranke Kinder und Spendendose
Trotz schlechten Wetters gute Laune! Verknobelung auf dem Weihnachtsmarkt in Rhauderfehn mit dem GENERAL-ANZEIGER
Trotz schlechten Wetters gute Laune! Verknobelung auf dem Weihnachtsmarkt in Rhauderfehn mit dem GENERAL-ANZEIGER
  • HUSMANN Umwelt – Technik GmbH, Dörpen
  • ADLER Modehaus Papenburg mit einem Geschenkebaum für kranke Kinder und Spendendose
  • „Maroni-Männer“ -Günther Schomaker und Hans-Wilhelm Bloem- vom Weihnachtsmarkt in Papenburg
  • Markant-Märkte Familie Ulrichs; Spendendosen
  • Tennie Elektro-Maschinen GmbH & Co.kg, Papenburg (Spende über den GENERAL-ANZEIGER Rhauderfehn)
  • Volksbank eG Westrhauderfehn (Spende und Verknobelungserlös über den GENERAL-ANZEIGER Rhauderfehn)
  • Bäckerei u. Konditorei Musswessels GmbH & Co. KG, Rhede/Ems
  • Dürholt Werbeargentur, Papenburg

In diesen Märkten durften wir uns präsentieren:

  • FAMILA-Markt Friesoythe
  • Ems-Park Leer
  • Combi-Markt Rhauderfehn
  • Wochenmärkte in Papenburg, Leer und Rhauderfehn