Spendenüberegabe

300 Euro Spende von der „bim Personaldienstleistungen GmbH“

Die Firma „bim Personaldienstleistungen GmbH“ hat den Förderverein Bunter Kreis Nord-West-Niedersachsen e.V. in ihre Niederlassung in Papenburg eingeladen, um die Arbeit des Vereins mit einer Spende zu würdigen.

Weiterlesen „300 Euro Spende von der „bim Personaldienstleistungen GmbH““

Versteigerung Gutshof - Lions Benefizturnier

Bilder Versteigerung im Gutshof

Versteigerung für den guten Zweck – Bilder vom Nachtma[h]l-en wurden nach dem Benefiz-Golfturnier der Lions im Gutshof auf der Anlage des Golfclubs Papenburg versteigert. An dem Benefiz-Golfturnier nahmen ca. 40 Spieler teil. Der Turnierorganisator Harald Pudlo von dem Lions Club und Marcus Reschke vom Restaurant Gutshof hatten die Idee mit der Versteigerung der Golfbilder, die im März beim Nachtma[h]l-en entstanden sind.

Weiterlesen „Bilder Versteigerung im Gutshof“

Bunter Kreis in Weiß – Picknick für alle

Unter dem Motto „Gemeinsam sind wir stark – jeder trägt dazu bei“ haben die Papenburg Marketing GmbH (PMG) und der Förderverein Bunter Kreis Nord-West Niedersachsen e.V. (Förderverein Bunter Kreis) am 27. Mai ab 19:00 Uhr an den Hauptkanal in Papenburg  zum „Bunter Kreis in Weiß – Picknick für alle“ eingeladen.

"Hut-Volée-Gesellschaft"

Weiterlesen „Bunter Kreis in Weiß – Picknick für alle“

Nacht Ma[h]l-en: Essen & Kunst im Gewölbekeller von Gut Altenkamp

Nacht Ma[h]l-en mischt künstlerische Malerei und kulinarischen Genuss und findet am 13. Mai 2016 auf „Gut Altenkamp“ um 18.00 Uhr in Aschendorf statt. Malen an einem ungewöhnlichen Ort mit Geschichte. Das historische Gut Altenkamp liegt eingebettet in einem über 200 Jahre alten Barockgarten mit imposanten Taxushecken in Aschendorf, einem Stadtteil von Papenburg an der Ems.

Unter dem Podest des Eingangsportals leitet eine Treppe in die Funktionsräume des Kellers mit ihren imponierend gemauerten Kreuzgratgewölben. Reichhaltig ausgestattet und künstlerisch effektvoll durchgeformt schuf der Architekt Peter Pictorius das Herrenhaus Altenkamp 1728-1732 im holländisch-norddeutschen Barockstil. Mit einem imposanten Lustgarten diente das Gut Altenkamp als Sitz für den emsländischen Drosten. Kann es einen schöneren Ort geben an dem in circa drei Stunden, 30 Teilnehmer, ein Nachtmahl genießen und dabei aus einer leeren Leinwand in ein Meisterwerk gestalten? Die Inspiration der Herrenhausanlage sowie sachkundige Begleitung durch eine Künstlerin der Kunstschule Zinnober werden die eigene Kreativität und Individualismus vereint.

Weiterlesen „Nacht Ma[h]l-en: Essen & Kunst im Gewölbekeller von Gut Altenkamp“